ERLEBNISSE


9. bis 13. Mai

Rugbyschnupperwoche

In dieser Woche hatten wir erneut Besuch von den Jugendtrainern der Rugbyunion Hohen Neuendorf. Die Jugendtrainer brachten dieses Mal den kleineren Klassen ihren Sport näher. Alle Beteiligten hatten großen Spaß und über den Schulhof schallte es jeden Tag von der ersten bis zur vierten Stunden fröhlich. Vielen Dank an die Trainer und das Organisationsteam! Dies war bestimmt nicht der letzte Besuch bei uns.


5. Mai 2022

Autorenlesung mit lena hach

"Mission Hollercamp", das hört sich schon richtig spannend an. Lena Hach, Kinderbuchautorin aus Berlin, brachte den SchülerInnen der 4c die Helden Ihrer Krimi-Reihe näher.

Lena Hach, stellt sich und den ersten Band „Der unheimliche Fremde“ aus ihrer Kinderbuchreihe „Mission Hollercamp“  vor. Die Autorin las spannungsgeladen und mit  pointiertem Witz aus mehreren Stellen ihres Kinderbuches, in dem es um die drei Kinder Jakub, Emily und Leon geht, die ihre Ferien auf dem  „Hollercamp“ verbringen, vor. Im lebendigen Austausch erfuhren die Kinder im Anschluss viel Wissenswertes über die Arbeitsweise von Lena Hach als Autorin im Vergleich zu einer Lektorin, die Verlagsarbeit und einiges Privates, zum Beispiel, dass die Autorin sich schon immer gerne Geschichten ausgedacht hat. Sehr rege und kreativ beteiligten sich die SchülerInnen am Brainstorming zu möglichen künftigen Covergestaltungen und Inhalten der Kinderbuchreihe, die von der Autorin fortgesetzt wird. Die Lesung wurde organisiert durch die Bibliothekarin unserer Schule, Angelika Bruck, finanziell unterstützt wurde die Autorenlesung durch den Förderverein.



28. April 2022

Klasse 6a iM kulturforum

Am 28.04.22 besuchte die Klasse 6a den Workshop "Bilder auf Bestellung" in der Gemäldegalerie im Kulturforum.

Zuerst wurden die Gemälde der alten Meister des 13.-18.Jahrhunderts besichtigt und "alte" Bekannte aus den Vorträgen der Schüler* innen aus dem Kunstunterricht  im Original bewundert (z.B. Dürer und Rembrandt). Die Schüler* innen sollten dann einzelne Gegenstände im Detail aus den Gemälden abzeichnen. Im Workshop wurden diese Einzelgegenstände zu neuen "Gemälden" in Aquarelltechnik zusammengestellt. Ein spannendes Erlebnis mit  besonderen künstlerischen Ergebnissen.



27. April 2022

AutorenLesung Mit karsten teich

Die Kinder der Klasse 2a durften heute Prärieluft schnuppern! Der Berliner Kinderbuchautor und Illustrator Karsten Teich entführte die Kinder in den Wilden Westen. Die Kinder konnten ihn beim Zeichnen beobachten („Der zeichnet ja besser als meine Mama!“) und viele Fragen zu seinem Beruf stellen („Du bist doch ein Buchmacher?“). Natürlich las Herr Teich auch noch aus seinem aktuellen Cowboy Klaus Buch „Die Gold-Rosi“ vor und präsentierte die bunten Illustrationen. Unterstützt hat er den Vortrag mit Klängen aus seiner Westerngitarre. 

Wer mehr über Karsten Teich und seine Bücher erfahren möchte, kann ihn auf seiner Internetseite  www.karstenteich.de besuchen.



7. April 2022

Klasse 1b auf dem Kinderbauernhof

Am 07.04.22 fuhr die Klasse 1b zum Kinderbauernhof Pinke-Panke. Wir fütterten die Tiere, spielten mit Bällen, fuhren mit den Fahrrädern und Rollern und manche Kinder buddelten. Aber der Hit war das große Auto! Am Schluss machten wir ein Lagerfeuer und backten Stockbrot. Das war ein schöner Ausflug! 



7. April 2022

Klasse 6c in der Humboldtbibliothek

Auf unserem Ausflug in die Humboldt-Bibliothek hatten wir viel Spaß! Mit einem iPad-Quiz machten wir in Zweierteams eine Humboldt-Rallye durch die Jugendbibliothek. Zum Abschluss gab es noch ein Spiel mit "Sphero-Bolts" - sehr cool!



30. März 2022

EngliSh-club im Atrium

In den letzten Wochen haben die TeilnehmerInnen des English-Club eifrig an ihren Portfolios gearbeitet. Sie haben sich Gedanken zu Themen wie „My good/bad qualities“, „I am happy when….“, „That makes me angry“ beschäftigt. Heute hatten sie im Atrium in Ruhe Zeit, aus ihren erstellten Texten, Fotos und Illustrationen in individuellen eBooks zu gestalten.



22. Februar 2022

Klasse 6c in der James Simon Galerie

Die Klasse 6c besuchte die James-Simon-Galerie und nahm am Workshop "Textildesign: Kleider machen Leute" teil. Wir lernten in der Ausstellung viele Muster und Ornamente kennen und entwarfen Ideen für eigene Kleidungsstücke.