Leistungsdifferenzierung in Klasse 5/6


Um allen Kindern in den Hauptfächern Mathematik und Deutsch bestmögliche Lernerfolge zu ermöglichen, wurde im Jahr 2000 an unserer Schule das System der Leistungs-differenzierung in Klasse 5/6 entwickelt. Davon profitieren sowohl die besonders lern- und leistungsstarken Kinder als auch die Kinder, die mehr Zeit für das Erarbeiten und Üben der Lerninhalte brauchen.

Alle Kinder der fünften und sechsten Klassen erhalten in den Fächern Deutsch und Mathematik eine Stunde mehr Unterricht als in Berlin vorgesehen (6 statt 5 Stunden). In zwei dieser Stunden erhalten die besonders leistungsbereiten Schüler*innen die Möglichkeit, in Deutsch und/oder Mathematik an einem Kurs mit erweitertem Lernangebot teilzunehmen, den A-Kursen (A-Kurs Deutsch - A-Kurs Mathe). Die anderen Kinder können in diesen zwei Stunden die Grundlagen vertiefen.

Über die Teilnahme an den A-Kursen entscheiden die Fachlehrer*innen in Absprache mit den A-Kurslehrer*innen und den Kindern. Die Teilnahme gilt jeweils für ein Halbjahr. 



Beispielhafte Inhalte

A-Kurs Mathematik

Unsere leistungsstarken und gleichzeitig interessierten Schüler*innen können ab Klasse 5 im A-Kurs Mathematik zusätzliche Förderung und Einblick in weitere spannende Themen der Mathematik, wie z.B. platonische Körper, Somawürfel, das Pascalsche Dreieck, Tangram, andere Zahlsysteme u.v.m. erhalten. Die A-Kurse nehmen jährlich am internationalen Bolyai-Wettbewerb der Mathematik teil. Im Jahr 2022 belegte ein Team unserer Schule den 6. Platz und erhielt eine Auszeichnung.

 



Beispielhafte Inhalte

A-Kurs Deutsch