SPORTWETTKÄMPFE


07. Dezember 2022

Leichtathletik-Hallenmeeting

Die Vorzeichen für die Gustav-Dreyer-Schule waren für diesen Wettkampf bestehend aus 60m Sprint, 600m, Weitsprung, Hochsprung und 4 X 200m Mixed-Staffel, eher ungünstig: eine Vorbereitung konnte auf Grund der Hallen- und Personalsituation kaum stattfinden, erfahrene Wettkämpfer:innen mussten zum Teil noch am Wettkampftag krankheitsbedingt absagen und einige Athlet:innen wurden in Disziplinen ohne jegliche Vorerfahrung geschickt. Ohne Ersatzleute reisten wir zur Rudolf-Harbig-Sporthalle in Charlottenburg.Nach holprigem Beginn fanden unsere Mädchen und Jungen allerdings immer besser in den Wettkampf und konnten hervorragende Leistungen abliefern: Fiona gewann die Weitsprungkonkurrenz und erreichte im Hochsprung den 3. Platz, Moritz gewann das 600m-Rennen, Eric erreichte den 2. Platz im Weitsprung und den 5. Platz im 60m Sprint, Rufus sprang im Hochsprung auf den 3. Platz. Insgesamt belegte das Team der Gustav-Dreyer-Schule unerwartet einen hervorragenden 3. Platz mit nur 2 Punkten Abstand auf die zweitplatzierte Schule.



04. September 2022

ISTAF im olympiastadion 16x50 m-Staffel

Schon früh am Morgen waren sie unterwegs: Unsere Staffelläufer beim ISTAF Schoolscup. Um 12.30 Uhr gingen Sie in roten T-Shirts an den Start und schafften auf Bahn drei im ersten Starterfeld den dritten Platz. Während der weiteren Läufe stieg die Spannung, die anderen Staffeln waren fast alle langsamer. Somit durften unsere Läufer*innen im Finale starten, nun in gelben T-Shirts auf Bahn 7. Was für ein Krimi! Im letzten Moment wurden sie mit zwei Hundertsteln Abstand ganz knapp Vierte im Finale. Was für ein toller Erfolg!



27. April 2022

berlinFinale des Crosslaufs

Am 27.04.2022 fand das Berlin-Finale des School-Cups-Crosslauf im Stadion Rehberge statt. Die jeweils 15 schnellsten Mädchen und Jungen eines Jahrgangs hatten sich in den bezirklichen Crossläufen im Herbst 2021 für das Finale qualifiziert, d.h. pro Jahrgang waren 180 Mädchen und 180 Jungen startberechtigt. Für unsere Schule war es 18 Kindern gelungen, diese Finalläufe zu erreichen. Die Laufstrecke betrug in jedem Lauf ca.2600m. Bei den jüngsten Startern des Jahrgangs 2012 schaffte es bei den Jungen Malik als 8. gleich auf die Siegerbühne, Sebastian gelang bei den 2011er Jungen sogar ein 4.Platz. Super, Jungs! In den folgenden Jahrgängen gab es zahlreiche Platzierungen unter den ersten 20 (Hans, Lea L., Helena, Linnea, Juri, Jakob, Rufus), was in den riesigen Starterfeldern tolle Leistungen waren. Im letzten Lauf mit Gustav-Dreyer-Startern toppte Smilla (2009) mit einem 2. Platz diesen tollen Sporttag! Herzlichen Glückwunsch zur Berliner Vizemeisterschaft!

Ein freudiges Wiedersehen: Neben Smilla siegte auf Platz Eins unsere ehemalige Schülerin Fritzi, herzlichen Glückwunsch!



Herbst 2021 bis Frühjahr 2022

Handballgrundschulliga Mixed und jugend trainiert für olympia

Unsere Mixedmannschaft in der Handballgrundschulliga der  Jahrgänge 2012 und jünger wurden fünfte von 31 Mannschaften.  

Ebenso ist unsere  Jungenmannschaft der WK V noch im Rennen. Sie kämpfen bereits unter den letzten sechs Mannschaften um den Titel.



16. März 2022

Finale Jugend trainiert für olympia

Im Landesentscheid von Jugend trainiert für Olympia waren unsere Mannschaften erneut sehr erfolgreich! Die Mädchen holten in der WK IV, 2009 und jünger den Berliner Meistertitel. Die Jungen der WK IV holten den Titel des Berliner Vizemeisters. Herzlichen Glückwunsch!



Jugend trainiert für olympia

09. Februar 2022

Unsere Mädchen der WK V holten den Berliner Vizemeistertitel. Herzlichen Glückwunsch!



Herbst 2021

ISTAF-Teilnahme für unsere Rundenstaffel



Herbst 2021

erfolgreiche Teilnahme am Reinickendorfer staffeltag